In den letzten zwei Jahren haben #Hasskommentare im Internet massiv zugenommen, sagt Klaus-Dieter Hartleb, Oberstaatsanwalt und #HateSpeech Beauftragter der bayerischen Justiz. br.de/nachrichten/bayern/hat…

Jan 24, 2022 · 11:51 AM UTC

61
14
10
60
Replying to @BR24
Politiker werden reich, während die Bevölkerung in München leidet! Warum siedeln Sie so viele Ausländer in München an, wenn Sie nicht erst Plätze im Kindergarten, an der LMU, Techn. UNI, keine Arbeitsstellen, keine Wohnungen haben für die, wie mich, die schon hier lange leben?
2
1
Replying to @BR24
...
1
1
4
98
Replying to @BR24
Man kann über Meinungsfreiheit diskutieren. Oder man hat sie. Alles andere ist heute schon sanktionsfähig, z. B. Beleidigung, Volksverhetzung Mit "Hass" hat das gar nix zu tun. Sie können nicht mal definieren, was Hass ist, geschweige denn jemanden ins Gefängnis dafür schicken
1
8
Replying to @BR24
Ok, muss ich jetzt ins Gefängnis weil ich das tweete oder die Dame die das ursprünglich verfasst hat?🤔
2
16
Replying to @BR24
Meinungsfreiheit ist klar definiert. Hass ist eine Emotion und damit genauso legitim wie Liebe. Wer den Raum der Meinungsfreiheit verlässt und strafbares äußert, konnte schon immer belangt werden.
2
14
^this. Wird in der ganzen Debatte viel zu selten erwähnt. Der US supreme court hat erst 2017 bestätigt, dass sog. "hate speech" unter die konstitutionelle Meinungsfreiheit fällt; hätte mir gewünscht, dass man hier dem Beispiel folgen würde.
1
Replying to @BR24
Nun hab ich 1 bisschen Pipi in meiner Hose.
1
5