#research #science communication (PhD) @catnewsde, #politics Vorstand @PdH_BW, entrepreneur bei @risklayer, sci-fi & photography

Baden-Württemberg, Deutschland
Joined February 2019
Nach eingängigem Studium des Programms empfiehlt Copper die #Humanisten zu wählen. #copperconent #btw21 #bundestagswahl
10
5
2
74
Show this thread
Die Kacke dampft nicht nur, sie steht schon bald in Flammen. #Omicron #Corona #ImpfenSchuetzt #Lockdown
⚠️TRIPLING HOSPITALIZATIONS IN 2 WEEKS—In #Omicron epicenter of Gauteng Province, South Africa🇿🇦, there is more than **tripling of #COVID19 hospitalizations** in 2 weeks—➡️ from 135 hospital admissions to 418. This is data directly from 🇿🇦’s CDC @nicd_sa🧵 nicd.ac.za/diseases-a-z-inde…
Show this thread
2
3
0
12
Nettere Worte fallen mir zu der Lage nicht mehr ein. #Impfung #Booster #Lockdown - und das allen am besten schon gestern.
1
0
0
9
Andreas Schäfer retweeted
A simplified version of Omicron @nytimes home page today!
9
47
2
112
Show this thread
Habe die Schneegrenze gefunden!
0
0
1
15
Ein möglicher #Lockdown darf nicht nur für Ungeimpfte gelten. Wenn wir die 4. Welle brechen wollen, müssen alle gemeinsam diesen Schritt kürzer treten. Ein Thread warum der #LockdownFürAlle richtig & notwendig ist. 1/10
4
36
2
133
Geimpfte tragen kaum zur Hospitalisierung bei - das ist auch gut und spricht für Wichtigkeit der Impfung. Aber Geimpfte können, bedingt durch Delta, sich trotzdem infizieren & teilweise auch das Virus weitergeben. Geimpfte tragen auch zum Infektionsgeschehen bei. 2/10
1
0
0
33
Dass sich das Infektionsgeschehen eben auch bei den Geimpften abspielt, sieht man an der Reduktion der Hospitalisierungsrate (intensiv) seit Anfang November. Wenn der Anteil der Geimpften an allen Infektionen steigt, sinkt die Hospitalisierung. 3/10
1
0
0
26
Wollen wir also die Infektionszahlen insgesamt senken und nicht "nur" die Menge an Intensivpatienten, so müssen auch Geimpfte ihren Teil beitragen. 2G+ sollte hierbei der minimale Standard sein, so lange nicht ausreichend viele ihre Boosterimpfung erhalten haben. 4/10
1
0
0
27
Bisher zeigen sich kaum Effekt durch die in den letzten 2-3 Wochen verordneten 3G/2G-Regelungen. Der bundesweite R-Wert bewegt sich weiterhin zwischen 1.1 und 1.2. Wollen wir die Welle brechen, brauchen wir R<1.0, besser R<0.8. 5/10
1
3
0
27
Würden wir am Montag schon einen R-Wert von 0.8 erreichen (was einem Lockdown entspräche), bräuchten wir bis Ende Dezember, um die aktiven Coronafälle auf 100.000 zu reduzieren (derzeit 750.000). 6/10
1
2
0
25
Bei Geimpften dürfte die Dunkelziffer der unentdeckten Infektionen höher sein, schließlich werden sie seltener getestet und es ist schwieriger an einen PCR-Test zu kommen ("man sei ja geimpft"). 7/10
1
0
0
24
Mit #Omicron könnte nun leider auch eine Variante ins Land gekommen sein, die auch für Geimpfte (v.a. jene ohne Booster) gefährlich sein könnte. Bei hoher Infektionszahl zzgl. Dunkelziffer wird sich die Variante entsprechend schnell und einfach verbreiten können. 8/10
2
0
0
25
Diese Pandemie verlangt viel, v.a. von den Vernünftigen. Aber sie ist leider noch lange nicht vorbei. Wir müssen dieser schwierigen Zeit weiterhin solidarisch entgegentreten & selbst Verantwortung übernehmen. Die Regierung tut es wohl nicht. 9/10
1
0
0
37
Unverblümte Worte zum Schluss: Ja - mir geht es auch tierisch auf den Sack, dass wir noch immer in dieser Krise stecken. Mich kotzen das Querdenkertum und seine Folgen für die Gesellschaft an. Aber dies wird nicht die letzte Krise sein. Wir können sie immernoch überwinden! 10/10
2
3
0
46
Pardon, es handelt sich natürlich um die #Omicron Variante. Der Name ist aber letztlich egal - denn die Sorge bleibt die gleiche.
0
0
0
10
Show this thread