Mitglied des Bundestages @gruenebundestag GRÜN | POLITIK | | trans* | queer🌈| sie/ihr

Nürnberg
Joined May 2009
Wir erreichen mehr Selbstbestimmung & Akzeptanz, indem wir 🌈 einen Aktionsplan gegen Queerfeindlichkeit vorlegen 🌈 das Familienrecht modernisieren 🌈 ein Selbstbestimmungsgesetz schaffen 🌈 Menschenrechte von LSBTIQ weltweit stärken Das packen wir als Ampel an! ❤🧡💛💚💙💜
95
32
7
207
Show this thread
Wenn ich mich an die mutigen Vorkämpfer*innen erinnere, die am 28.6.1969 auf die Straßen in New York gingen, erfüllt mich das mit Dankbarkeit & Stolz darauf, was wir schon alles erreicht haben. Aber ich denke gerade auch heute an die Opfer des grausamen Anschlags von #Oslo...
2
17
1
164
... und an ihre Angehörige. Aber auch an all die Menschen, die auf der ganzen Welt verfolgt, bestraft, abgewertet, benachteiligt werden oder Gewalt erfahren, weil andere Menschen nicht akzeptieren, wie sie lieben und leben. Daraus erwächst für mich die Verpflichtung, ...
1
1
75
... das bereits Erreichte jeden Tag aufs Neue zu verteidigen und weiterhin mit vollem Einsatz für gleiche Rechte und Akzeptanz einzustehen. #Stonewall #pride #pride2022 #pridemonth #happypridemonth
5
1
97
Tessa Ganserer retweeted
Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Tessa Ganserer weiß, dass Gleichberechtigung in Deutschland noch nicht existiert. 2019 hat sie ihre Transidentität öffentlich gemacht und kämpft seither täglich gegen Unwissenheit, Diskriminierung und Hass. Wofür sie... brigitte.de/liebe/tessa-gans…
7
13
4
111
Wunderbare Nachrichten und ein wichtiger Schritt in eine Welt, in der Diversität diskriminierungsfrei praktiziert wird. Noch besser wäre es jedoch, wir müssten uns das nicht immer mühsam über den Rechtsweg erstreiten.
Ab jetzt ist das Urteil rechtskräftig: das OLG spricht eine Entschädigung über 1.000€ wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung durch die Deutsche Bahn zu. Die DB muss bis 1.1.23 unterlassen, binäre Anreden in der Eingabemaske zu verlangen. tinrechtshilfe.de/2022/06/19…
Show this thread
9
136
Tessa Ganserer retweeted
Die #DFMV22 fasste heute einen Beschluss, der die Abschaffung des Transsexuellengesetzes und ein Recht auf #Selbstbestimmung fordert. #StimmefürFrauen
217
137
110
768
Show this thread
Tessa Ganserer retweeted
„Wälder erfüllen automatisch eine ganze Reihe für uns Menschen wichtige Funktionen: Trinkwasserschutz, Luftfilterung, binden CO2 und dienen uns Menschen nicht nur als Wirtschaftsraum, sondern auch als Erholungsraum“, bemerkt @GansGruen von @Die_Gruenen. #eaDebates
47
10
1
33
Show this thread
Tessa Ganserer retweeted
Sehr spannendes Panel von @EURACTIV_DE & @LIFETerraEurope zur #Waldpolitik: Potenzial und Problematik der Waldstrategie 2050. Mit @UliMuellerMdEP, @fineinfo2000, @GansGruen, Madeleine von Borcke & Dr. Nicole Wellbrock, moderiert von @dahm_julia.
48
12
1
29
Show this thread
Tessa Ganserer retweeted
.@dahm_julia, die Moderatorin dieses Events, fragt unsere Podiumsgäste, was für sie der Wald ist: Erholungsort? Leistungsträger für Klima und Umwelt? Wo sollte der Schwerpunkt der Politik liegen? #eaDebates
1
3
6
Show this thread
Tessa Ganserer retweeted
Am 14. Juni fragen wir mit @LIFETerraEurope: „Braucht Deutschland eine neue Waldpolitik?" 🌳 Sprecher: @UliMuellerMdEP, @GansGruen, @fineinfo2000, Madeleine von Borcke & Dr. Nicole Wellbrock. Mehr Info: eurac.tv/9VZE Hier einschreiben: eurac.tv/9VZG
2
4
1
8
Tessa Ganserer retweeted
The Pioneering Politician Whether she’s fighting for sustainable development, better medical care for queer and transgender people, or abolishing bans that unfairly target the LGBTQIA+ community, @GansGruen goes the distance. bit.ly/3PWxyxl #fof22 #F10xHVB
2
5
32
Tessa Ganserer retweeted
„Ich identifiziere mich nicht als Mensch – ich BIN ein Mensch. Es geht nicht um Identitätsfindung, es geht darum sich selbst zu erkennen und zu akzeptieren.“ -- Tessa Ganserer (@GansGruen) auf der #rp22 #anyWay
7
13
79
... Abwertung und Diskriminierung erfahren, dann versuchen Sie, diese Orte zu meiden. Diskriminierungserfahrungen und auch die Angst vor Diskriminierung wirken sich auf das psychische Wohlergehen negativ aus. Deswegen sind diese Kampagnen und Transmisogynie so schlimm.
1
7
268
Studie „Frame Variation in Child Protectionist Claims: Constructions of Gay Men and Transgender Women as Strangers“: sci-hub.se/10.1093/sf/soy077 Grafik: juliaserano.medium.com/trans… Studie „Queere Freizeit“: dji.de/fileadmin/user_upload…
1
7
2
236
Hier noch ein Artikel zu (Trans-)Misogynie allgemein: regenbogenportal.de/informat…)
15
1
245
Show this thread