Offizieller Twitter-Kanal von Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident und @csu-Vorsitzender

Nürnberg
Joined August 2012
Markus Söder retweeted
#illner heute 22:15 Uhr 📺 ZDF Mit Omikron leben – Konzept oder Kapitulation? Mehr Infos zu allen 5 Gästen 👇 kurz.zdf.de/Vwf/ @Markus_Soeder @FranziskaGiffey @ChanasitJonas @muenchenklinik @an_clauss #Corona #Omikron #Neuinfektionen #PCR #Quarantaene #impfen #Pandemie
104
19
3
48
8,733
Energie-Austausch mit Robert Habeck: Stabile Energieversorgung ist die Kernaufgabe der Zukunft. Bayern braucht klimafreundlichen und preisgünstigen Strom. Klimaschutz darf keine soziale Frage werden.
99
17
11
190
Bayern liegt bei fast allen erneuerbaren Energien in Deutschland vorn: Photovoltaik, Wasserkraft, Biomasse, Geothermie. Dabei erwarten wir bessere Unterstützung des Bundes. Bayern ist kein Wind-Land. Daher bleibt 10H. Bayern ist bereit, über Ausnahmen etwa im Staatswald zu reden.
45
5
5
106
Es braucht aber auch einen Ausgleich der steigenden Energiepreise durch Senken der Stromsteuer und Erhöhung der Pendlerpauschale. Insgesamt dürfen der ländliche Raum und Süddeutschland nicht benachteiligt werden.
31
6
3
105
Wir brauchen beim Strom Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Preisstabilität. Bayern liegt bei erneuerbaren Energien aus Wasser, Sonne und Geothermie vorn. Bei Wind ist nicht 10H das Problem, sondern die Topographie. Der Norden hat Wind, der Süden Sonne. br.de/radio/bayern2/sendunge…
320
18
43
182
Traditionelle Winterklausur der @csu_lt erstmals nur digital: Enge Abstimmung mit den Abgeordneten um Fraktionschef Thomas Kreuzer. Wir brauchen Vorsicht, Augenmaß und Geduld bei Corona. Wir entwickeln einen strategischen Fahrplan für 2023 und verzahnen alle politischen Ebenen.
349
12
23
180
Aus der Klimafrage darf keine soziale Frage und keine Armutsfalle für die Menschen in unserem Land werden. Eine warme Wohnung darf kein Luxusgut sein. Der geplante Heizkostenzuschuss muss verdoppelt werden. bild.de/politik/inland/polit…
334
46
34
340
Die Pendlerpauschale muss automatisch an steigende Spritpreise angepasst werden. Die Mehrwertsteuer für Erdgas, Erdwärme und Fernwärme muss auf 7 Prozent gesenkt, die EEG-Umlage noch in diesem Jahr abgeschafft und die Stromsteuer auf das europäische Mindestmaß reduziert werden.
159
19
14
286
Omikron ist nicht Delta. Wir brauchen jetzt einen breiteren Ansatz. Das heißt: Wir müssen genau justieren, welche Regeln zwingend nötig, aber auch verhältnismäßig sind. Wir wollen „Team Vorsicht“ und „Team Augenmaß“ zusammenbringen. @MerkurStadt merkur.de/politik/soeder-cor…
1,264
65
121
506
„Die Gesellschaft erwartet mehr von uns als nur jeden Tag eine neue Verordnung“: Markus Söder im Interview mit @mikeschier und mir über seine neue Corona-Linie. Und warum er mit den Demonstranten ins Gespräch kommen will. merkur.de/politik/soeders-co…
182
27
26
130
Für viele Bürger sind die gestiegenen Heizkosten eine schwere Belastung. Steigende Energiepreise und die Inflation dürfen keine Armutsfalle werden. Das könnte auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland zu einem echten Standortnachteil werden. Der Bund muss gegensteuern.
487
48
51
519
Wir brauchen eine große Energiesteuerreform. Das heißt: Abschaffung der EEG-Umlage noch dieses Jahr, Senkung der Stromsteuer auf das europäische Mindestmaß, Dynamisierung der Pendlerpauschale und wir brauchen den ermäßigten Mehrwertsteuersatz bei Erdgas, Erdwärme und Fernwärme.
99
11
9
253
75 Jahre @jubayern: Danke, dass ich dabei sein durfte - 8 Jahre von 1995 bis 2003 auch als Vorsitzender. Die JU ist eine starke Gemeinschaft, Innovationsmotor und manchmal auch ein Stachel im Fleisch der @CSU. Viele Freundschaften aus der JU-Zeit bestehen bis heute.
132
17
6
256
Markus Söder retweeted
Ein neues Kapitel der Gemeinsamkeit will #CSU-Chef @Markus_Soeder mit den designierten @cdu -Vorsitzenden @_FriedrichMerz aufschlagen. Er verspricht sehr gute Zusammenarbeit zwischen ihm und #Merz sowie zwischen den Unions-Schwesterparteien @CDU und @csu . @cducsubt
121
11
6
56
12,633
#Füracker: „#Bayern­s unermüdlicher Einsatz hat sich gelohnt: Bund und Länder haben sich geeinigt, dass bei coronabedingtem Unterschreiten der #Lohnsumme während der Pandemie auf die Nacherhebung der Erbschaft-/Schenkungsteuer verzichtet werden kann." #Unternehmen #Mittelstand
25
4
2
47