Ein 16-jähriger Jugendlicher wird von Polizisten erschossen. Der Bürgermeister ist erschüttert, besucht Freunde des getöteten Jugendlichen, der Vater, Mutter und Bruder verloren hat. Erbittet Vertrauen in die Aufklärung. Was rechte Polizisten daraus machen:
Replying to @stadtdortmund
So geht Charakterlose Politik. Herzlichen Glückwunsch Herr Oberbürgermeister. Warum sollten die Dortmunder nicht zusammenstehen und wo bitte ist die Stärkung der eingesetzten Einsatzkräfte. Politikerverdrossenheit & Sie zeigen eindrucksvoll warum das so ist.
315
298
26
2,681
Nachdem rechte Idioten hier die Kommentarspalte stürmen, mal ein paar Infos, weil sie ja nicht selbst denken können 1. Ostermann ist nicht nur rechts, seine antidemokratische, rassistische Einstellung lässt mMn unproblematisch die Einstufung als rechtsextrem bzw. faschistoid zu
5
11
Der Mann ist das beste Beispiel für die Notwendigkeit einer seit 45 überfälligen Entnazifizierung staatlicher Stellen. 2. Es liegt hier keine Notwehr durch. Das Notwehrrecht ist bei Verwendung einer Schusswaffe auf das Prinzip “Androhung, Schutzwehr, Trutzwehr“ begrenzt.
7
10
Bei 11 Polizisten und einem Maschinengewehr kann mir keiner was davon erzählen, dass ein Berufswaffenträger(!) nicht gezielt eine Person kampfunfähig machen kann. Insbesondere bei Verwendung eines Tasers. Aber was interessieren rechte Spinner schon Fakten. Polizei immer fehlerlos
6
3
Jetzt geht DER Schwachsinn schon wieder los.

Aug 14, 2022 · 8:52 PM UTC

GIF