Filter
Exclude
Time range
-
Near
Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst…sind bestimmt die selben Geschehnisse wie damals in #Serbien Wer hat ein Interesse am Konflikt und zieht den größten Nutzen draus
#China wird vorgeworfen, die muslimische Minderheit der #Uiguren in Lagern zu internieren. Ein Datenleck zeigt Beweise für #Folter und Schießbefehle. zeit.de/politik/ausland/2022…
1
Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst…sind bestimmt die selben Geschehnisse wie damals in #Serbien Wer hat ein Interesse am Konflikt und zieht den größten Nutzen draus
2
Herzbrille 💖💜💙🦇†1334† retweeted
Der #ESC-Song aus #Serbien gehört ohne Zweifel zu den politischeren Beiträgen des #Eurovision . „In Corpore Sano“ liest sich als Kritik am Gesundheitssystem. Kein Wunder, dass die Polit-Drags Miss Steak & Türkish Delight ihm deshalb eine Hommage widmeten. pinkdot-life.de/ein-queerer-…
1
2
#Ungarn und #Serbien können sich aufeinander verlassen, sagte Ministerpräsident Viktor #Orbán bei der Eröffnung der 89. Internationalen Landwirtschaftsmesse in Novi Sad (Újvidék) am Samstag >>> balaton-zeitung.info/35169/o…
1
𝟕𝟎 𝐉𝐚𝐡𝐫𝐞 𝐢𝐧 𝟕𝟎 𝐁𝐢𝐥𝐝𝐞𝐫𝐧: Delegationsreise nach #Kosovo und #Serbien vom 22. bis 24. Mai 2017. #Wirtschaft schlägt Brücken zwischen #Pristina und #Belgrad. #oa70 #oa70x70
35
Replying to @womei68
Die Unabhängigkeit des #kosovo wurde nicht von #serbien initiiert! Sondern von der #NATO in einem Völkerrechtswidrigen krieg erbombt.
Andrea Fennesz retweeted
Der Balkan ist in vielen Fragen besonders. Auch mit Blick auf #Russland & #Putin, insbesondere in #Serbien. Warum das so ist & was wir daraus lernen können? Hört rein mit @DanijelMajic & @Krstorevic von @ballaballablkn. Überall, wo es Podcasts gibt. erstebuergerpflicht.podigee.…
7
8
620
Graf Anarcho 🇪🇺🇩🇪 Die Maske bleibt! 😷 retweeted
Replying to @Graf_Anarcho @ntvde
Korrekt. Keiner hat das Recht ein Land zu überfallen und total zu zerbomben. Ob in der #Ukraine, im Jemen, in #Libyen, #Serbien, #Irak, #Syrien u.s.w. Und keiner sollte mit Nazis zusammenarbeiten oder sie in den #Medien verharmlosen ...
2
1
1