Filter
Exclude
Time range
-
Near
Uwe Müller retweeted
Das #weltamsonntag-THEMA kommt diese Woche von unserem Chefreporter Wolfgang Büscher. Vier Seiten #Jahrhundertflut – ein Jahr danach. Morgen am Kiosk, in den kommenden Tagen auch online @welt
Ein Jahr hat Wolfgang Büscher einen Mann begleitet, der nach der #Jahrhundertflut im #Ahrtal seinen Ort durch eine schwere Zeit führte: Dominik Gieler, von Beruf Polizist. Nun ist er Bürgermeister und organisiert den Neuanfang. Unser THEMA in der @WELTAMSONNTAG via @welt
3
10
Erling Plaethe retweeted
Denunziation beim Arbeitgeber. Dazu hat @Arnd_Diringer in der #WeltAmSonntag #WamS geschrieben. ⬇️
Anruf von meinem Chef: Es gäbe eine Beschwerde von @duzRedaktion über mich bei der Pressestelle meines Arbeitgebers, der LMU München. Warum? @duzRedaktion hat im März 2022 Kreml-Propagandistin Gabriele Krone-Schmalz Russlands Krieg gegen die Ukraine kommentieren lassen. 1/10
Show this thread
3
1
11
Show this thread
Statt #9EuroTicket empfiehlt die #WeltamSonntag Urlaub auf der #Autobahn.
1
Ich feiere die #weltamsonntag @welt @Tim_Roehn Kauft euch die Welt am Sonntag. Wer liest, weiß mehr.
1
Frankreichs Gesetze gegen religiösen Extremismus sind eine Reaktion auf die Erkenntnis, „dass bestimmte Gruppen staatlich garantierte Freiheiten nutzen, um andere dieser Freiheit zu berauben“. Das sollte eine Lehre für andere Länder sein, schreibt @if_rebecca in #WELTAMSONNTAG.
10
4
1
26
Auf dem Arbeitsmarkt findet ein Kulturwechsel statt: Fachkräfte wissen immer mehr um ihren Wert und suchen sich den Arbeitgeber aus, nicht andersherum. Das Gehalt reicht nicht mehr aus, um langfristig zu binden. Worauf Arbeitnehmer jetzt achten – morgen in #WELTAMSONNTAG. @welt
8
4
19
Politischer Kampfbegriff oder Sehnsuchtsort? Immer wieder wird politisch und ideologisch über "Heimat" diskutiert. Die Vorstellungen sind so vielfältig wie veränderlich, Migration macht es noch komplexer. Ein Annäherungsversuch von Matthias Kamann morgen in #WELTAMSONNTAG.@welt
1
1
5
Die Schwestern Rante und Satu Woditsch sind aus Russland geflohen, weil sie #Putin nicht mehr aushielten. Ihre Mutter blieb in Moskau und glaubt der Staatspropaganda. Die Familie ist zerrissen. Eine Geschichte, wie sie tausende Russen erleben – morgen in #WELTAMSONNTAG. @welt
5
3
9
Etwas peinlich ist das ja schon, wenn man elementare Regeln des wiss. Arbeitens nicht beherrscht. Es stellt sich die Frage, ob hier generell die Fähigkeit zur Erstellung belegbarer Erkenntnisse vorliegen. #Welt #WeltAmSonntag #DerSpiegel #Spiegel_Live @tageszeitungen
Diana Kinnert tritt in Medien gern als jungintellektueller Paradiesvogel der CDU auf. Ihr neues Buch hat auf 201 von 444 Seiten #Plagiate und ein komplett erfundenes Interview. @cicero_online listet einige der »Fehler« Kinnerts auf. cicero.de/innenpolitik/plagi…
Als der #Spritpreis über zwei Euro kletterte, sagte #Scholz, er gehe ja nicht selbst tanken, könne also auch nichts zum aktuellen Benzinpreis an der Tankstelle sagen. #WeltAmSonntag #BildTV @Bundeskanzler am 29.05.2022
4
16
1
99
Replying to @Ralf_Stegner
L e s e n Sie jene #DieWELT- oder #WELTamSonntag-Ausgabe v. April oder die #RheinischePost vom Sa. vor der NRW-Wahl, in der der #Rheinmetall-Chef Pappender Scholz' Öffentlichkeits- u. an der Ukraine Betrug mit ständigen Rauszögerungen und Ausreden bestätigte !
2
Die neue #WELTAMSONNTAG ist da! @welt Jetzt bei Ihrem Zeitungshändler oder hier im E-Paper: angebote.welt.de/sd/wams-epa…
6
5
1
13
Replying to @welt
Den guten Mann hätte die militärfachlich impotente #WELTAMSONNTAG Redaktion schon früher befragen können. Die entschlossene Umgruppierung der Russischen Verbände, von der Ukraine nicht richtig bewertet, war das Menetekel an der Wand. Operativ kann die Ukraine nicht führen.
Verspätungen, ausgefallene oder überfüllte Züge – wer überhaupt noch am Ziel ankommt, kann sich auf Reisen mit der Deutschen Bahn beinah glücklich schätzen. Noch schlimmer steht es momentan um den Güterverkehr, hat Steffen Fründt recherchiert. Morgen in #WELTAMSONNTAG. @welt
16
10
2
52