Wir machen Politik für eine Gesellschaft des Respekts. #Respekt bedeutet auch, von seiner Arbeit leben zu können. Am 1. Oktober 2022 heben wir deshalb den #Mindestlohn auf 12 Euro an. Millionen Beschäftigte haben dann jeden Monat mehr Geld auf dem Konto. (1/2)

Jan 25, 2022 · 8:17 AM UTC

23
10
3
76
Profitieren werden insbesondere Verkäuferinnen und Verkäufer, Reinigungskräfte und Beschäftigte in der Gastronomie und Sicherheitsbranche. Du möchtest mehr Details zum Mindestlohn? In diesem Artikel findest du Fragen und Antworten: 👉 link.spd.de/erhoehung-mindes… (2/2)
5
4
1
17
Replying to @spdde
Leider flankiert von Inflation und Energiepreiswahnsinn. Also klimpern nicht ein paar Cent mehr in der Hosentasche, sondern es klafft weiterhin ein schweigendes Loch.
1
6
Ja, gleichsam wäre Weniger jedoch noch weniger. Dann hättest du keine Hose mehr an und schweigend aus anderen Gründen.
Replying to @spdde
Ich finde es großartig #Mindestlohn #Respect , nun aber hart weiter arbeiten, es gibt viel zu tun #Reformen
Replying to @spdde
Einen sozialen Ausgleich soll es auch mit einem "Klimageld" für alle geben!!! Wo ist das denn oder habt ihr dieses schon wieder vergessen??? 🧐🤣
1
Replying to @spdde
Respekt sollte man aber nicht nur dort einsetzen, wo es gerade passt, sondern überall dort, wo er angebracht ist. Bitte nachdenken!
1
2
Zwischen angebracht und passend, ist es passend angebracht darüber nachzudenken, wie man nach Ihrem Tweet wohl handeln soll.
1
Replying to @spdde
Die SPD zeigt keinen Respekt vor Gesunden, die nicht geimpft sind❗️
1
2
This tweet is unavailable
Replying to @spdde
Achso,der Mindestlohn von 12 € Ist nur für Dunkelhäutige gedacht.
1
2
Nein. Das verstehen Sie falsch. Nur für Menschen die noch blumig schwarz/weiß aus 1933 denken. Glückwunsch! Genau für Sie gemacht.